5 Jahre, 5 Meere

5 Jahre, 5 Meere - von Thailand bis in die Karibik

17.02.2018 – 1500 Uhr – Congresshalle Saarbrücken

Eine Live-Reportage mit Abenteurer Mario Goldstein

 

Hier Tickets kaufen *

* Gratis dazu! Das Ticket für die Multivisionsshow berechtigt am Tag der Show zum einmaligen, kostenlosen Eintritt zur REISEN & FREIZEIT MESSE SAAR 2018

Es beginnt mit einem Traum. Alles verkaufen, sein bisheriges Leben hinter sich lassen und nach dem Glück suchen. Ohne Segelerfahrung sticht Mario mit seinem Katamaran „GOODLIFE“ in See. Eine Reise über 5 Meere und 22 Länder beginnt. Unter anderem erzählt der Aussteiger über seine Vorbereitungen in Thailand, Tauchgänge auf den Malediven, das Leben auf einsamen, unbewohnten Atollen und von Traumstränden auf den Seychellen. Er lernt Yvonne kennen und als sie schwanger wird, müssen die Pläne geändert werden. Das Arabische Meer und der Golf von Aden bringen, neben der Piratengefahr, auch technische Probleme und zwingen ihn zu einem Stopp in Jemen. Mario besucht die Beduinen in der Wüste und durch das Nadelöhr Suezkanal erreicht er die Pyramiden Ägyptens. Schüsse und Hubschrauberlärm in Israel, aber auch romantische Dörfer und Buchten in der Türkei gehören zu den zahlreichen Facetten dieser Geschichte. Die junge Familie hangelt sich im Winter durch die stürmische Inselwelt Griechenlands und reist mit Pistolen nach Marokko ein. Auf den kapverdischen Inseln begegnen sie einer Dschunke und finden neue Freunde. Eine nervenaufreibende Atlantiküberquerung mit der 18 Monate alten Tochter bringt eine überraschende Wende.

Leben wie Robinson – jeden Tag neu erleben und der großen Freiheit auf der Spur.

Freien Eintritt zur Touristik-Messe – so geht’s

 

Dieser Vortrag ist eine aufregende und abenteuerliche Aussteiger-Geschichte eines jungen Mannes, seiner Freundin und der gemeinsamen Tochter. Dem Zuschauer werden tiefe persönliche Einblicke gewährt, aber auch die Machbarkeit und Grenzen eines Ausstieges aufgezeigt.

[Dauer: ca. 120 Minuten inkl. Pause]

Über Mario Goldstein

„Ich wuchs in einem kleinen Ort im Vogtland auf. Bereits in der ehemaligen DDR wurde es mir zu eng und mit 18 Jahren ergriff ich die Flucht. Nach Umwegen landete ich schließlich im Westen Deutschlands.

Jahrelang strebte ich als Unternehmer nach Erfolg und suchte meine Bestätigung im Anhäufen von materiellen Dingen. Irgendwann begriff ich, dass diese Art des Glückes nicht von Dauer sein kann. 2001 holte ich dann zum Befreiungsschlag aus, verkaufte alles was ich in Deutschland besaß und segelte aufs Meer hinaus.

Sieben Jahre lebte ich auf einem Katamaran und fand die Freiheit, die ich so lange vermisst hatte. Getrieben von Neugier und meiner inneren Unruhe zog ich von Insel zu Insel, von Land zu Land und von Volk zu Volk.

2010 kehrte ich nach Deutschland zurück. Doch der Aufenthalt hier war keine Endstation, vielmehr ein Zwischenstopp. Der Traum, die Welt von nun an über Land zu erkunden, brachte mich zu einem ausrangierten Wasserwerfer der Bereitschaftspolizei. Mit diesem Fahrzeug reiste ich 2011 nach Indien, um den Dalai Lama zu treffen. 2013 und 2014 folgte ich einer tiefen Sehnsucht, die mich quer durch Kanada und in die Wildnis Alaskas führte.

In Live-Reportagen teile ich seit vielen Jahren meine Abenteuer und Erlebnisse mit den Menschen.“

Impressionen

 

Bildquelle: Mario Goldstein